Subscribe to Email Updates

    Stories Featured | 2 Min Lesedauer

    5 Jahre CrowdDesk: Was wir geschafft haben

    Dieses Jahr feiert CrowdDesk seinen 5. Geburtstag. Seit 2015 treiben wir unsere Vision von der Demokratisierung des Kapitalmarkts voran und ermöglichen Unternehmen und Ideen einen unabhängigen Kapitalzugang. Was wurde seither geschafft?

    Vor fünf Jahren ist CrowdDesk gestartet. Der Weg führte über Oppenheim und Mainz bis nach Frankfurt. Dort arbeiten heute mehr als 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter daran, für jede Idee, jedes Projekt und Unternehmen einen unabhängigen und rechtssicheren Kapitalzugang zu schaffen. Damit demokratisiert CrowdDesk den Kapitalmarkt. Denn jede und jeder erhält einen Zugang dazu. Und nicht mehr einige wenige Intermediäre entscheiden darüber, was finanziert wird. Was wir in den vergangenen fünf Jahren erreicht haben und wie sich das auf unsere Vision auswirkt:

     

    CrowdDesk_Zahlen_2

    Mit uns haben unsere Kunden neue Werte im Umfang von mehr als 850 Millionen Euro geschaffen. So wurden die unterschiedlichsten Projekte in den verschiedensten Branchen realisiert. Unsere Kunden haben mithilfe unserer SaaS-Lösung einen Kapitalzugang erhalten, der ihnen zuvor womöglich verwehrt geblieben wäre. Mit diesem Kapital konnten sie ihre Ideen umsetzen. Dadurch, dass CrowdDesk seine Vision verfolgt und neue Werte schafft, verfolgen und tragen wir dazu bei, dass unsere Kunden ihre Vision verwirklichen können. Wir werden Teil dieser Vision.


    CrowdDesk_Zahlen_1

    Ohne Kapital bleibt auch das beste Projekt nur eine Idee. CrowdDesk ermöglicht es Unternehmen ihre eigenen Werte zu schaffen und umzusetzen. Mehr als 500 Projekten hat unsere SaaS-Lösung einen Zugang zum Kapitalmarkt verschafft, darunter Investitionsvorhaben, Wachstumsprojekte, Mitarbeiterbeteiligungen oder Anschubfinanzierungen. So stärkt CrowdDesk die Position  von Unternehmen  selbstbestimmt  Kapital aufzunehmen.

     

    CrowdDesk_Zahlen_3

    Start-ups, Projektentwickler, Mittelständler, Restaurants, Solarunternehmen, Konzerne, Banken, Bildungsinstitute, Sozialunternehmen, Emissionshäuser – die Liste unserer Kunden ist lang und ebenso divers. Firmen aus jeder Branche und von jeder Größe nutzen CrowdDesk. Dabei können wir individuell auf jedes Finanzierungsvorhaben eingehen. Denn jeder Kunden kann den Kapitalzugang nach seinen Vorstellungen und Konditionen gestalten. So versetzen wir Unternehme in die Lage selbstbestimmt und unabhängig zu handeln.  Unsere Kunden entscheiden bei der Kapitalaufnahme über alle Prozesse selbst – und sind nicht abhängig von Dritten. 

     

    CrowdDesk_Zahlen_4

    Auf den Fundingpages und Plattformen unserer Kunden gibt es mittlerweile mehr als  35.000 Investorinnen und Investoren. Ihnen ermöglichen alternative Finanzinstrumente wie Crowdinvesting eine sehr geringe Hürde, sich wirtschaftlich an Unternehmen und Projekten zu beteiligen. Die Crowd entscheidet direkt darüber, welche Vorhaben finanziert werden. Wichtigste Voraussetzung dafür: Transparenz und Vertrauen. Anlegerinnen und Anleger müssen den Unternehmen vertrauen, in das sie ihr Kapital investieren.  CrowdDesk sorgt mit einem transparenten, einfachen und rechtssicheren Kapitalmarktzugang dafür, dass die Grundlage für dieses Vertrauen geschaffen wird.

     

    Sie sind auf der Suche nach einem individuellen und alternativen Finanzierungslösungen? CrowdDesk verschafft Ihnen einen rechtssicheren  Kapitalzugang:

    Jetzt Finanzierung anfragen

    Ähnliche Kategorien

    Stories Featured

    Christoph

    Christoph beherrscht die Kunst, komplexe Dinge spielend einfach aufs Wesentliche zu reduzieren. Er erklärt euch deshalb die Crowdinvesting-Welt und stellt euch die Menschen dahinter vor.

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Stories Featured

    ÖKORENTA: Finanzvertrieb der Zukunft

    Vernetzung, Flexibilität und einfache Prozesse für Finanzvermittler und Kunden: die Zukunft des Finanzvertriebs ist digi...

    Stories Featured

    Crowdinvesting für Start-ups: eROCKIT

    Mit Pedalen auf Tempo 90 beschleunigen? Mit dem Elektromotorrad des Brandenburger Start-ups eROCKIT Systems geht das. Be...

    Stories Featured

    Wie sich BVT für den digitalen Vertrieb von Finanzprodukten rüstet

    Der Münchner Asset Manager BVT digitalisiert seinen Finanzvertrieb mithilfe der Software von CrowdDesk. Im Gespräch mit ...

    Sie möchten Ihr Crowdfunding besser vermarkten?

    In unserem Whitepaper geben wir hilfreiche Tipps!

    Jetzt White Paper herunterladen