Subscribe to Email Updates

    Marketing | 4 Min Lesedauer

    Storytelling im Crowdinvesting: Das sind die 5 Erfolgsfaktoren

    Wie verpacken Sie Informationen in einer emotionalen Geschichte und überzeugen damit die Öffentlichkeit? Beim Storytelling geht es genau um diese Frage. Beim Crowdinvesting müssen Sie Ihre Anleger davon überzeugen, dass es sinnvoll ist, in Ihr Projekt zu investieren. Welche Erfolgsfaktoren gilt es dabei zu beachten?

    Es gibt viele Methoden auf die Sie zurückgreifen können, um für Ihr Crowdinvesting-Projekt Öffentlichkeit zu schaffen. Sie können auf gängige Marketing-Instrumente wie Newsletter, Affiliates oder Social Media setzen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, sich nachhaltig im Gedächtnis der Crowd zu verankern. Dann kommen Stories ins Spiel, die informativ und unterhaltend sind. Dann spricht man von Storytelling.

    Die 5 Erfolgsfaktoren des Storytellings

    Der Erfolg von Storytelling lässt sich auf fünf Punkte reduzieren, die Sie beachten sollten: Die Geschichte…

    • …hat einen Spannungsbogen, der die Zuhörer fesselt.
    • …ist von vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens aktiv mitgeschrieben worden.
    • …schafft es, einen persönlichen Bezug zum Leser aufzubauen.
    • …hat einen Erzähler, der sich dazu berufen fühlt, die Geschichte wiederzugeben.
    • …wird den richtigen Personen am richtigen Ort (über das richtige Medium) erzählt.

    Was ist Storytelling?

    Zunächst einmal müssen wir klären, worum es sich beim Storytelling handelt. Bei dieser Kommunikationsmethode wird eine Story erzählt, die zur Vermittlung von Information, Wissen, Meinungen etc. dient. Diese Vermittlung erfolgt über Sprache, Texte, Bilder oder Videos. Dabei werden nicht-emotionale Inhalte in ein Narrativ verpackt, um über die Geschichte Emotionen und Interesse zu wecken.

    Storytelling funktioniert nicht ohne Personalisierung. Denn Personalisierung schafft einen konkreten Bezug zu Personen, während Storytelling eine logische Erzählung anbietet. Gemeinsam bieten sie sowohl Nachrichten- als auch Unterhaltungswert. Lassen Sie Ihre Anleger teilhaben und geben Sie dem Projekt (und damit auch Ihrem Unternehmen) ein Gesicht, mit dem sich Investoren identifizieren können.

    Grafik_Crowdinvesting_Storytelling

    Schaffen Sie Glaubwürdigkeit und überzeugen Anleger

    Storytelling und Personalisierung – diese Elemente schaffen Glaubwürdigkeit bei Ihren Anlegern, denn komplexe organisatorische Abläufe oder Geschäftsentscheidungen lassen sich auf diesem Weg vereinfacht darstellen und veranschaulichen. So werden Handlungen nachvollziehbar und die handelnden Personen erlebbar. Für Crowdinvesting-Vorhaben sind diese Aspekte wesentlich, um Anleger anzusprechen und von Ihrem Projekt zu überzeugen.

    Was Storytelling für Sie leisten kann

    • Informationen vereinfachen und verständlich und anschaulich darstellen
    • Aufmerksamkeit erzeugen und das Interesse der Anleger wecken
    • Ein emotionales und einzigartiges Image schaffen
    • Botschaften einfach zugänglich machen und im Gedächtnis verankern

      Grafik_Crowdinvesting-Storytelling

    Konzentrieren Sie sich auf die wesentlichen Aspekte Ihrer Geschichte

    Eine Geschichte darf nicht zu kompliziert sein. Wer dieses Grundprinzip verinnerlicht hat, dem fällt auf, dass viele Geschichten auf ein einzelnes Motiv zurückzuführen sind. Da gibt es z.B. das „Besiegen des Monsters“ oder „Vom Tellerwäscher zum Millionär“.

    Eine Konzentration auf wesentliche Aspekte bei Ihrer Erzählung ist essenziell für ein erfolgreiches Storytelling. Dafür können folgende Grundmotive in Frage kommen, aus der Sie eine Geschichte entwickeln können:

    • Die Mission: Unter welchen Umständen hat sich ein Gründer entschlossen, das Unternehmen zu gründen?
    • Die Gefährten: Wer sind die Personen, die hinter einem Projekt stehen und was treibt sie an?
    • Die Geheimformel: Welche besondere Geschichte können Sie mit Ihrem Produkt erzählen?

    Zu einem der drei Punkte kann jedes Unternehmen etwas erzählen. Meist handelt es sich dabei um Wissen, das schon im Unternehmen vorhanden ist. Es muss lediglich zu Tage gefördert werden. Nutzen Sie dieses bereits vorhandene Wissen und wandeln es in packende Inhalte um, die Ihre Crowd von Ihrem Unternehmen und Projekt überzeugt – und letztendlich zu einem Investment führt.

    Storytelling in der praktischen Anwendung

    1. Veranstalten Sie einen Workshop

    Versuchen Sie, Mitarbeiter aus allen Abteilungen und Altersklassen mit einzubinden. Dann sammeln Sie Geschichten und schauen, welche Erzählstränge sich überschneiden oder wiederholen. Daraus entwickeln Sie eine Geschichte für Ihr Projekt oder Unternehmen.

    2. Stellen Sie ein Team zusammen

    Ein abteilungsübergreifendes Storytelling ist eine gute Strategie, um die Einheit des Unternehmens in Form einer gemeinsamen Geschichte zu inszenieren. Verschiedene Aspekte und Sichtweisen zu derselben Erzählung sind für gutes Storytelling unerlässlich.

    3. Verfeinern Sie Ihre Geschichte

    Eine gute Geschichte lebt davon, dass sie im Hinblick auf die wichtigsten Punkte ständig reflektiert wird. So schärfen Sie Ihren Blick für das Wesentliche.

    4. Schaffen Sie die notwendigen Strukturen und verteilen Aufgaben

    Setzen Sie einen Redaktionsplan auf und planen Ihre Veröffentlichungen auf den entsprechenden Kanälen. Wählen Sie die Kanäle im Hinblick auf Reichweite und Feedback aus. Die Story soll dabei immer den entsprechenden Begebenheiten angepasst werden.

    5. Verbreiten Sie Ihre Geschichte

    Nehmen Sie Gespräche mit Ihren Anlegern auf und machen diese zu Multiplikatoren. Achten Sie darauf, die Story in allen Ihren Kommunikationsmaßnahmen zu integrieren. Die wichtigste Regel: Langweilen Sie Ihre Crowd nicht!

    6. Verfolgen Sie Ihre Aktivitäten

    Ein Monitoring ihrer Kommunikationsmaßnahmen ist wichtig, um daraus die richtigen Rückschlüsse für weitere Maßnahmen zu ziehen. Versuchen Sie so, ein regelmäßiges Stimmungsbild einzufangen.

    Einer der Grundgedanke des Crowdinvestings ist es, auch ungewöhnlichen Geschäftsideen und Projekten die Möglichkeit zur Finanzierung zu geben. Das bildet eine ideale Ausgangsposition, um Geschichten zu erzählen, die Anleger begeistern und dazu bewegt, in ihr Projekt zu investieren.

     

    Bietet CrowdDesk die Lösung für Ihre Finanzierung?
    Ermitteln Sie jetzt Ihren individuellen Bedarf:

    Jetzt Produkt konfigurieren

     

    Bildquelle: Pexels.com

    Ähnliche Kategorien

    Marketing

    Kristin

    Bei CrowdDesk ist Kristin DAS Organisationstalent. Auf dem Blog kümmert sie sich um Marketingthemen und die Akteure, die hinter den Projekten stehen. Mario Kart-Level: 4 von 10

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Marketing Featured

    Wie Sie mit SEO mehr Aufmerksamkeit für Ihr Crowdinvesting schaffen

    Wie machen Sie SEO für Ihr Crowdinvesting? Mit suchmaschinenoptimierten Inhalten, die auf bestimmte Kriterien achten, wi...

    Marketing Featured

    Erfolgsbeispiel Henninger am Turm – so geht Marketing für die Crowd

    Das Henninger am Turm aus Frankfurt hat Anfang 2018 eine halbe Million Euro mithilfe einer eigenen Fundingpage und der U...

    Marketing Featured

    5 Regeln für die Social-Media-Kommunikation beim Crowdinvesting

    Social-Media-Kommunikation ist eines der essenziellen Instrumente für ein Crowdinvesting-Projekt. Bei der Kommunikation ...

    Mit der Funding-as-a-Service-Lösung von CrowdDesk können Sie online Kapital einwerben. 

    Jetzt konfigurieren