Ähnliche Artikel wie

Recht

Ob Evaluierung des Kleinanlegerschutzgesetz oder FinTech-Strategie der Bundesregierung: Die rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen des Crowdinvesting verändern sich stetig. Wir halten Sie bei allen Entwicklungen auf dem Laufenden.

FAQ: Was sind Steuerausländer?

Ob beim Nachrangdarlehen oder bei klassischen Wertpapieren: Wer Erträg...

Die European Crowdfunding Service Provider Verordnung

Am 5. Oktober 2020 verabschiedete das Europäische Parlament die neue V...

Finanzprodukte beim Crowdinvesting

Beim Crowdinvesting haben Unternehmen die Möglichkeit, Kapital über ve...

Das Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB)

Das Vermögensanlagen-Informationsblatt – kurz VIB – ist der „Beipackze...

FinVermV: Die wichtigsten Änderungen in 2020

Ab August tritt die Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) in ...

5 Jahre Kleinanlegerschutzgesetz: Das sagen Branchenexperten

Vor fünf Jahren trat das Kleinanlegerschutzgesetz (KASG) in Kraft. Zei...

Bankenunabhängige Finanzierungen in Corona-Zeiten aus rechtlicher Sicht

Durch die Corona-Krise müssen sich Unternehmen mit neuen Herausforderu...

Crowdinvesting und Partizipation: „Positive Erfahrungen ermöglichen“

Können Schwarmfinanzierungen für partizipativere Prozesse sorgen? Und ...

Crowdinvesting und Steuern: Das müssen Sie beachten

Anleger und Unternehmen müssen bei einem Crowdinvesting bestimmte steu...

Die neue FinVermV und was sich für 34f-Vermittler dadurch ändert

Durch die neue Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) ändern s...

Security Token Offering – darf’s ein bisschen Nervenkitzel sein?

Security Token Offering erlebte in diesem Jahr einen Hype in der Finan...

Die neue EU-Prospektverordnung – und was sich dadurch ändert

Im Juli dieses Jahres ist die neue EU-Prospektverordnung vollumfänglic...

Sie möchten Ihr Crowdfunding besser vermarkten?

In unserem Whitepaper geben wir hilfreiche Tipps!

Jetzt White Paper herunterladen