Subscribe to Email Updates

    Stories Featured | 3 Min Lesedauer

    Wie schafft finteo flexible eine Unternehmensfinanzierung für KMU?

    Seit 2019 ist finteo im Bereich der Wachstumsfinanzierung von kleinen und mittleren Unternehmen tätig. Mithilfe von CrowdDesk bietet die Crowdinvesting-Plattform flexible Unternehmensfinanzierungen mit individuell angepassten Finanzinstrumenten für jedes Unternehmen an.

    Die Gründe, warum Unternehmen eine Crowd-Finanzierung bei finteo anfragen, sind äußerst heterogen. Für bestimmte Branchen und Firmen ist es aufgrund der zunehmenden Regulierung im Bankensektor sowie steigender Eigenkapitalanforderungen schwerer geworden, zusätzliches Kapital für ihr Wachstum zu erhalten. In manchen Fällen reicht die Höhe des von der Hausbank zur Verfügung gestellten Kredites nicht aus, um das geplante Vorhaben in vollem Umfang umzusetzen. Zur Deckung der Finanzierungslücke eignet sich eine Mischfinanzierung, bei der Crowdinvesting eine attraktive Alternative spielen kann.

    CrowdDesk_flexible Unternehmensfinanzierung_KMU

    Individuelle Unternehmensfinanzierung als Schlüssel zum Erfolg

    Die branchenübergreifenden Finanzierungsanfragen bei finteo weisen oftmals wesentliche Unterschiede in Punkto Finanzierungsvolumen aber auch der Art und Weise auf, wie die jeweilige Finanzierungs-Kampagne erfolgen soll. Aus diesem Grund hat finteo als digitale Finanzierung-Plattform einen starken Fokus auf flexible Finanzierungsmöglichkeiten gelegt, die auf die individuellen Ansprüche des jeweiligen Unternehmens zugeschnitten sind. Derzeit setzt sich das Produkt-Portfolio aus drei wesentlichen Finanzierungsbausteinen zusammen:

    1. Kapitalaufnahme über das klassische Crowdinvesting
    2. Kapitalaufnahme bei speziellen Projekten in Form eines Individual-Placement
    3. Kapitalaufnahme in Kooperation mit Unternehmer- und Investoren-Netzwerken durch eine Micro-Funding-Kampagne (Kleinstfinanzierung)

    CrowdDesk_Unternehmensfinanzierung_finteo

    Was zeichnet die drei Finanzierungsbausteine im Produkt-Portfolio aus?

    Crowdinvesting

    Bei einem klassischen Crowdinvestment bietet finteo Finanzierungen ab 100.000 € an. Sie stellen das Kernprodukt der Plattform dar und eignen sich zur Kapitalaufnahme für Wachstumsvorhaben. Im Rahmen des klassischen Crowdinvestments wird das finanzstarke Investoren-Netzwerk der Plattform angesprochen. Die Crowdinvesting-Kampagne kann neben dem monetären Aspekt für den Kapitalsuchenden gleichzeitig einen positiven Marketing-Effekt mitbringen. Die klassischen Crowdinvesting-Projekte bieten Unternehmen außerdem Zugang zu Mezzanine-Kapital, das die Eigenkapitalbasis stärkt und komplementär zu einem Bankkredit genutzt werden kann.

    Ein Crowdinvesting am Beispiel der Bathow Dach GmbH.

    Individual-Placement

    Diese Form der Finanzierung eignet sich vor allem bei speziellen Investitionsprojekten, die einen hohen Grad an individuellen Anforderungen mitbringen. Ein Individual-Placement ist auch für die Unternehmen interessant, die weniger öffentlicher Reichweite bevorzugen. Im Rahmen dessen wird ein ausgewählter und finanzstarker Investoren-Kreis (max. 20 Anlegerinnen und Anleger) angesprochen. Gleichzeitig haben die Investoren die Möglichkeit, mehr als die im klassischen Crowdinvesting gesetzlich vorgeschriebene Höchstsumme von 25.000 € zu investieren.

    Das Individual-Placement am Beispiel der Taciak AG.

    Micro-Funding

    Ein Micro-Funding ist ein Finanzierungssegment, das speziell auf kleine Finanzierungsvolumen zugeschnitten ist. Diese Finanzierungsform ist über finteo bis zu einem Maximalvolumen in Höhe von 100.000 € möglich und bietet Unternehmen neben dem Wachstumsgedanken einen schnellen Zugang zu Liquidität. Micro-Fundings können in Kooperation mit Unternehmer- und Investoren-Netzwerken erfolgen, um somit Kleinstunternehmen in der Region zu unterstützen.

    Ein Micro-Funding am Beispiel der Ovation Events GmbH.

    Wie CrowdDesk als Partner unterstützt

    Um unsere flexiblen Finanzierungslösungen anbieten zu können, haben wir uns von Anfang an für die SaaS-Lösung von CrowdDesk entschieden. Als Crowdinvesting-Plattform liegt unser Fokus auf der Kreditprüfung, der Pflege unserer Investoren-Gemeinschaft sowie der Zusammenarbeit mit unseren Emittenten. Deshalb setzen wir auf einen zuverlässigen und innovativen Technologie-Partner, den wir reibungslos in unsere Prozesse einbinden können.

    Mit CrowdDesk haben wir genau diesen Partner an unserer Seite, der uns eine rechtssichere und komfortable technische Umsetzung unserer Investitions- und Finanzierungs-Prozesse ermöglicht. Diese Faktoren bilden das Fundament unserer täglichen Arbeit und sichern zugleich unseren zukünftigen Erfolg als Finanzierungsplattform für kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland.

     

    Sie sind auf der Suche nach einer Finanzierung  für Ihr Unternehmen? Jetzt individuellen Bedarf ermitteln:

    Jetzt Finanzierung anfragen

    Ähnliche Kategorien

    Stories Featured

    Adrian Konopka

    Adrian Konopka ist Key Account Manager bei der Berliner Crowdinvesting-Plattform finteo. Finteo hat sich auf die Wachstumsfinanzierung von kleinen und mittelständischen Unternehmen spezialisiert.

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Stories Featured

    Erfahrungsbericht Crowdinvesting: Corona aus Sicht eines Anlegers

    Wir haben schon einmal mit David und seinen Erfahrungen mit Crowdinvesting gesprochen. Er ist ein erfahrener Crowdinvest...

    Stories Featured

    ÖKORENTA: Finanzvertrieb der Zukunft

    Vernetzung, Flexibilität und einfache Prozesse für Finanzvermittler und Kunden: die Zukunft des Finanzvertriebs ist digi...

    Stories Featured

    Crowdinvesting für Start-ups: eROCKIT

    Mit Pedalen auf Tempo 90 beschleunigen? Mit dem Elektromotorrad des Brandenburger Start-ups eROCKIT Systems geht das. Be...

    Sie möchten Ihr Crowdfunding besser vermarkten?

    In unserem Whitepaper geben wir hilfreiche Tipps!

    Jetzt White Paper herunterladen