Subscribe to Email Updates

    Kapital Digital Featured | 1 Min Lesedauer

    Whitepaper: Crowdinvesting für erneuerbare Energien

    In diesem Whitepaper erklären wir alles zum Thema Crowdinvesting im Bereich der erneuerbaren Energien. Sie erhalten einen Überblick über die Zusammenhänge der Energiewende, die Finanzierungsstruktur bei Projektentwicklungen und Crowdinvesting im Energiebereich anhand konkreter Praxisbeispiele.

    Der Markt für erneuerbare Energien bietet die Möglichkeit eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Er ist auch ein attraktiver Wirtschaftszweig. Crowdinvesting zahlt genau auf diese Umstände ein. Das alternative Finanzinstrument verknüpft ökologisches Denken mit wirtschaftlichen Motiven. Ob BHKW-Anlage, Windkraft, Wasseraufbereitung oder Biomasse: Die Vielfalt der Unternemen, die mit einem Crowdinvesting ihr Energieprojekt finanzieren, ist riesig. Ebenso die Zahl an Finanzinstrumenten, die zum Einsatz kommen. Dazu gehören z. B. Nachrangdarlehen oder Genussrechte. 

    Deshalb ist Crowdinvesting das ideale Instrument, um die Energiewende zu finanzieren. Denn dazu sind enorm hohe Summen notwendig. Expertinnen und Experten gehen von bis zu drei Billionen Euro aus – je nachdem wie ambitioniert die Klimaziele sind. Lag bisher der Ausbau konventioneller Energieträger vor allem in der Hand großer Unternehmen, so hat sich das durch die Energiewende in den vergangenen Jahren geändert. Durch den zunehmenden Fokus auf  erneuerbare Energien entstanden viele Anlagen, die dezentral in ganz Deutschland verteilt sind.

    Whitepaper: Alles Wichtige zum Thema Crowdinvesting für erneuerbare Energien

    Und hier eignet sich die Finanzierung über die Crowd. So lassen sich Bürgerinnen und Bürger  oder auch die Belegschaft am Ausbau der erneuerbaren Energieträger beteiligen. Von den gesetzlich garantierten Vergütungen (EEG) profitieren Unternehmen und Investoren.  

    In unserem Whitepaper möchten wir Crowdinvesting deshalb vor dem Hintergrund erneuerbarer Energien erklären. Wir erklären die Bedeutung dieser Energieträger in Bezug auf die Energiewende und geben einen Überblick, wie es die Finanzierungsstruktur bei Projektentwicklungen im Bereich regenerativer Energien unterstützen kann. Außerdem erfahren Sie anhand dreier Best Practices, wie andere Unternehmen Crowdinvesting bereits erfolgreich für ihre Projekte einsetzen.

     

    Sichern  Sie sich Ihr Whitepaper und erfahren alles zum Thema Crowdinvesting und erneuerbare Energien:

    Jetzt kostenloses Whitepaper sichern

    Ähnliche Kategorien

    Kapital Digital Featured

    Christoph

    Christoph beherrscht die Kunst, komplexe Dinge aufs Wesentliche zu reduzieren. Hier erklärt er deshalb die Welt der digitalen Finanzierungen und stellt euch die Menschen hinter den Unternehmen und Projekten vor.

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Kapital Digital Featured

    Tokenisierung: Digitalisierung von Vermögenswerten

    Mithilfe der Tokenisierung kann sich die Finanzbranche grundlegend ändern. Denn Wertpapiere und Vermögensanlagen werden ...

    Kapital Digital Featured

    ECSP-Verordnung: Was ändert sich?

    Seit Oktober letzten Jahres gilt die Verordnung zum European Crowdfunding Service Provider (ECSP). Das hat weitreichende...

    Kapital Digital Featured

    Fraunhofer-Umfrage: Wie nutzen Unternehmen die Kofinanzierung?

    Kofinanzierungen werden für Unternehmen zunehmend interessanter. Denn es gilt, die Finanzierungsstruktur breiter und div...

    Sie möchten Ihr Crowdfunding besser vermarkten?

    In unserem Whitepaper geben wir hilfreiche Tipps!

    Jetzt White Paper herunterladen