Subscribe to Email Updates

    Stories | 1 Min Lesedauer

    Wie Finanzanlagenvermittler von CrowdDesk profitieren

    Kapitalanlagen zu vermitteln war noch nie so einfach: Mit der Partnerlösung von CrowdDesk können Finanzanlagenvermittler ihr Geschäft digitalisieren und selbst entscheiden, welche Finanzprodukte sie ihren Kunden zur digitalen Direktzeichnung anbieten.

    Mehrere Kundentermine pro Tag, viel Papierkram und Reisestress. Der Arbeitsalltag von Dr. Stefan Flach hatte oft wenig mit seinem eigentlichen Beruf zu tun: der Vermittlung von Finanzanlagen. „Freiheit und Sicherheit für die bestmögliche Vermittlung waren so nicht gegeben“, erzählt Flach.

    Offline goes Online

    Stefan Flach setzt deshalb auf die Partnerlösung von CrowdDesk. Egal ob Vermögensanlagen oder Wertpapiere: Er hat die freie Projekt- und Produktauswahl. Der promovierte Jurist und Wirtschaftswissenschaftler kann auf diesem Weg online rechtssicher Finanzanlagen an seine Kunden vermitteln. Als lizenzierter Vermittler (GewO und/oder KWG) fallen dabei weder Kosten für Softwaremiete oder für Setup-Gebühren an.

    Dr. Stefan Flach ist Finanzanlagenvermittler und setzt auf die Unterstützung von CrowdDesk.

    „So ermöglicht mir CrowdDesk eine absolut rechtssichere Kundenberatung“, sagt Stefan Flach. Die intuitiven und digitalen Vermittlungsprozesse tragen außerdem dazu bei, höhere Abschlussraten zu erzielen. Denn mittels Investment-Button werden die Anleger durch den Investitionsprozess geführt. Dieser Button kann auf einer eigenen Webseite – und damit unter eigenem Label – platziert werden. Es ist jedoch auch möglich, auf die Frontend-Lösung von CrowdDesk zurückzugreifen.

    Welche Vorteile die Agentpage bietet

    Damit entwickelt sich nicht nur der Umsatz mit Bestandskunden positiv weiter, sondern online können auch leichter Neukunden gewonnen werden. Schnell realisierbare Maßnahmen, wie ein monatlicher Newsletter, tragen außerdem dazu bei.

    Daneben bietet die Agentpage Finanzanlagevermittlern noch weitere Vorteile:

    • Eine Erweiterung des Produktportfolios und die erfolgreiche digitale Einbindung des bestehenden Kundenstamms.
    • Die einfache digitale Verwaltung der Provisionsbeiträge.
    • Die übersichtliche Darstellung und den einfachen Zugriff auf alle Investorendaten und Investitionen.
    • Die Vermittlung und Weiterempfehlung mit nur einem Klick.
    • Eine transparente und rechtssichere Abwicklung aller Investitionsprozesse.

    Für Stefan Flach ist klar: „Meinen Kunden kann ich eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten bieten und eine schnellere Abwicklung ermöglichen. Außerdem ist die Betreuung wesentlich einfacher.“ Aktenberge und vieles Reisen gehören der Vergangenheit an, sodass Flach seinem eigentlichen Beruf nachgehen kann: Kunden die bestmöglichen Finanzanlagen anbieten.

     

    Sie möchten mehr über die Möglichkeiten des Partnermodells erfahren? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

    Jetzt Termin vereinbaren

    Ähnliche Kategorien

    Stories

    Christoph

    Christoph beherrscht die Kunst, komplexe Dinge spielend einfach aufs Wesentliche zu reduzieren. Er erklärt euch deshalb die Crowdinvesting-Welt und stellt euch die Menschen dahinter vor. Mario Kart-Level: 3 von 10

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Stories Featured

    Die finteo-Crowd: Wachstumsfinanzierung für KMU

    Die Finanzierung von kleinen und mittelständischen Unternehmen wird sich in den kommenden Jahren verändern, da sich der ...

    Stories Featured

    Warum setzt die DKB auf Crowdfunding?

    Die DKB AG engagiert sich bereits seit mehr als 20 Jahren für ökologische und soziale Projekte. Diesem Engagement fügt d...

    Stories Featured

    Nachhaltige Geldanlage: Crowdinvesting mit dem Klimaschwarm

    Privatanleger sind zunehmend auf der Suche nach einer nachhaltigen Geldanlage, bei der sie in grüne Projekte investieren...

    Mit der Funding-as-a-Service-Lösung von CrowdDesk können Sie online Kapital einwerben. 

    Jetzt konfigurieren